Datenbanktreiber für iNOW UI Client

data
client

#1

Der iNOW UI Client verwendet den originalen OleDb Datenbanktreiber von IBM.

  • In älteren Client Access Versionen war dieser in einem “großen” Paket mit 5250 Emulation und Navigator enthalten.

  • Bei den “neuen” IBM i Access Client Solutions gibt es ein separates Installationspaket “Datenbanktreiber für Windows”.

Achten Sie bei beiden Installationen darauf, dass der OleDb-Treiber ausgewählt ist.
Bitte OleDb nicht mit ODBC verwechseln, da das unterschiedliche Technologien sind.

Installation IBM i Access Client Solutions

Entpacken Sie das Installationspaket in ein Verzeichnis.

Wenn Sie ein 32 Bit Windows verwenden wählen Sie das Verzeichnis Image32, bei einem 64 Bit Windows das Verzeichnis Image64a. In dem jeweiligen Verzeichnis finden Sie eine Setupdatei, welche Sie bitte starten.

image

Nach einer Sprachauswahl kommt der Begrüßungsbildschirm.

image

Nach dem Bestätigen der Lizenzinformationen und Auswahl des Installationsverzeichnis können Sie den Setuptyp wählen.

image

Hier können Sie “Standard” auswählen, oder “Angepasst”, wenn Sie nicht das komplette installieren möchten.
Achten Sie darauf, dass der “OLE DB-Provider” ausgewählt. Außerdem ist es ratsam SSL mitzuinstallieren.

image

Meldungen bezüglich eines AFP Druckertreibers können für unseren Verwendungszweck ignoriert werden.

Nach erfolgreicher Installation finden Sie auf dem Desktop einen Link zum Installationsordner.

IBM and IBM i Access Client Solutions are trademarks or registered trademarks of International Business Machines Corporation. For a list of additional IBM trademarks, please see IBM Trademarks