Farben in Subfiles

colors
subfiles

#1

Das FlexSflStaticGrid unterstützt ab iNOW Version 1.4.x auch Attribute wie Farben, NonDisplay, Underline und Revers.
Damit sich das Design bereits bestehender Masken nicht verändert, muss bei bereits abgelegten Grids diese Unterstützung durch Setzen der Eigenschaft SubfileSettings IgnoreAttributes auf False aktiviert werden.
Bei Grids die neu abgelegt werden ist die Voreinstellung True. Sie kann natürlich jederzeit auf False gesetzt werden, um die Attribut-Unterstützung zu deaktivieren.

Die Farben werden gemäß der in den Designer-Einstellungen hinterlegten Farbtabelle umgesetzt.
Texte mit Underline-Attribut werden unterstrichen, Texte mit Revers-Attribut werden fett dargestellt.
Bei Einträgen mit NonDisplay Attribut wird der Text geleert, so dass er nicht sichtbar ist.

colors

Individuelle Formatierung via Scripting

Im Ereignis DrawCell kann die Formatierung auch selbst beeinflusst werden.

if (e.Attributes.GUIColor == GUIColor.Red)
{
    e.Appearance.ForeColor= Color.DarkRed;         // Farbe setzen
    e.Appearance.FontStyleDelta = FontStyle.Bold;  // Fett
}
if (e.Attributes.IsReverse)
{
    e.Appearance.BackColor = Color.DarkRed;       // Farben setzen
    e.Appearance.ForeColor = Color.White;
}

Siehe hierzu auch Formatieren von einzelnen Zellen im Subfilegrid